AKTUELLES
Bilder durch Anklicken vergrößern

Traust du dich, grün zu sein?

"Als Third Culture Kids oder Drittkulturkinder werden Kinder und Jugendliche bezeichnet, die in einer anderen Kultur aufgewachsen sind als ihre Eltern, oder die während ihrer Kindheit und Jugend oft umgezogen sind und dabei die Kultur gewechselt haben. Dadurch weisen sie insbesondere Charaktermerkmale und bestimmte Prägungen auf." (Wikipedia)

 

Mary Cheung, selbst ein Third Culture Kid, hat im Freiwilligenjahr 2016/17 ihr FSJ Kultur im Niedersächsischen Heimatbund geleistet. Wie alle Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur oder Politik hat auch sie ihr eigenes Projekt geplant, organisiert und umgesetzt: Das Filmprojekt "Traust du dich, grün zu sein?". "Ich wollte herausfinden, wie bikulturelle Jugendliche in Deutschland aufgewachsen sind und vergleichen, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es sowohl zu meiner eigenen Geschichte als auch zu den anderen Teilnehmer*innen gab."

 

Marys Ziel war es außerdem, andere Menschen auf das Thema "Third Culture Kids" aufmerksam zu machen. Für das Video hat sie sechs Jugendliche mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen gefilmt und interviewt. Ihren Film hat Mary dann im Rahmen ihrer Projektpräsentation im Freizeitheim Linden vorgestellt und erntete begeisterten Applaus. Denn das Ergebnis kann sich sehen lassen - herausgekommen ist ein Video, das spannende Einblicke gibt, wie sich Drittkulturkinder in Deutschland fühlen.

 

Hier geht's zum Filmprojekt!

 

 


Die Förderer des FSJ Politik in Niedersachsen